Phone: +49 (0)40-652 52 30
eMail: info@scribble-video.de

    Tipps und Tricks um ein erfolgreiches Erklärvideo zu erstellen

    Erklärvideo erfolgreich und günstig erstellen

    Das Geheimnis einer wirkungsvollen Erklärung: Verpacken Sie nüchterne Fakten in eine interessante Geschichte. Indem Sie ein packend gestaltetes erklärvideo günstig erstellen, fesseln Sie den Betrachter und bringen ihm die zu erlernenden Inhalte und gegebenenfalls auch Emotionen wirkungsvoll nahe. Der Angesprochene muss sich nicht mehr durch einen langen Informationstext oder eine Präsentation hindurcharbeiten, sondern kann sich das Wissen visuell, ohne große Anstrengung aneignen, sodass das Video zu mehr Handlung führt. Mit dem Informationsmedium Erklärvideo produzieren Sie auch ganz nebenbei einen abwechslungsreichen Internetauftritt, der für eine längere Verweildauer des Betrachters auf der Seite sorgt.

    Step-for-Step zum gelungenen Erklärvideo:

    1. Die Bestimmung der Zielgruppe
    Um ein Erklärvideo erstellen zu können, ist eine umfassende Zielgruppenanalyse Grundvoraussetzung. Dazu gehört entgegen vieler Annahmen nicht nur die Ermittlung von Individual- und soziodemografischen Merkmalen (Alter, Geschlecht, Bildungsstand, Berufsstand, Einkommensklasse, Haushaltsgröße, etc.). Vielmehr wird eine vollständige Analyse benötigt, die zusätzlich geografische Merkmale, das Konsum- und Kaufverhalten, psychografische Merkmale und güterspezifische Merkmale umfasst. Gibt es keine Daten dazu, ist zumindest eine intensive Auseinandersetzung mit der Zielgruppe hilfreich: wie tickt Ihre Zielgruppe, welche Kommunikationskanäle erreichen Ihre Zielgruppe. Denn nur wenn man weiß, an wen man sich wendet, kann man seine Zielgruppe wirkungsvoll ansprechen und ein zielgerichtetes Erklärvideo produzieren.

    2. Kernaussage herausstellen
    Eine der wichtigsten Fragen, die Sie sich stellen sollten, bevor Sie ein Erklärvideo erstellen: Welche Botschaft soll an die Zielgruppe übermittelt werden? Stellen Sie das Hauptmerkmal heraus und versuchen Sie, es möglichst als klaren, prägnanten Aussagesatz zu formulieren, der kein "und" enthält. Es sollte ein deutliches Kernbotschaft erkennbar sein, von der auch während des Videos nicht abgelenkt wird.

    3. Storytelling
    Sie sollten sich überlegen, wie lang Ihr Video werden soll, bevor Sie das Erklärvideo produzieren. Wird das Video zu lang, könnte es vom Betrachter zwischendurch beendet werden, da dieser eine schnelle und klare Beantwortung seiner Frage erwartet. Daher sollte eine Maximaldauer von 3 Minuten möglichst nicht überschritten werden. Die spannende Geschichte sollte nicht vom Thema abweichen und einem Roten Faden folgen, der zur Kernaussage führt. Es wird ein Sprechtext erstellt, der die Zielgruppe wirkungsvoll anspricht, das Thema interessant aufwertet und die prägnantesten Informationen übermittelt, sodass der Betrachter am Ende des Videos den Eindruck erhält, durch logische Nachverfolgung des Sprechtextes eigenständig zu einem Ergebnis gekommen zu sein.

    4. Darstellung
    Lassen Sie durch einen geschulten Illustrator die packende Geschichte umsetzen. Die visuelle Darstellung sollte ansprechend sein, aber nicht von dem Sprechtext ablenken. Bevor Sie das Erklärvideo erstellen, ordnen Sie auf einem Storyboard die Bildszenen und die erklärenden Sprechtextelemente einander zu. Bei einer Fullservice-Dienstleistung wird nun das von den Profis erstellte Storyboard mit dem Auftraggeber abgestimmt, bevor sie das Erklärvideo produzieren.

    Fazit
    Die Einsatzmöglichkeiten von Erklärvideos sind vielfältig. Sie können ein Erklärvideo produzieren, dass auf Messen oder bei Präsentationen Ihrem Auftritt mehr Aufmerksamkeit verleiht. Sie können aber auch ein Erklärvideo erstellen, das dem Betrachter kurzweilig und informativ Sachverhalte näherbringt und im Internet so seine Verweildauer auf der Homepage erhöht. Damit ein Video wirkt, muss es jedoch hochwertig gemacht sein. Daher sollten Sie anhand Ihrer Qualitätsansprüche entscheiden, ob Sie die Realisierung des Erklärvideos selbst übernehmen können und wollen, oder ob Sie stattdessen lieber mit Profis gemeinsam das Erklärvideo produzieren möchten, um optimale Ergebnisse zu erzielen.