Phone: +49 (0)40-652 52 30
eMail: info@scribble-video.de

    Ein Erklärvideo erstellen - wie geht man daran?

    Erklärvideos werden aus Bildern erstellt

    Um die Erklärvideo Produktion zu bewältigen, braucht es ein kompetentes Team. Dieser Prozess läuft bei Scribble Video in 5 Schritten ab. Zunächst muss die Aufgabenstellung klar sein, das Thema verstanden werden, die Zielgruppe eindeutig bestimmt sein, um dann daraus eine packende Story zu entwickeln. Hierfür setzen sich ein Konzeptioner, ein Texter und ein Grafiker sowie ein Videomanager zusammen und entwickeln die inhaltliche und grafische Idee für einen Erklärfilm. Hier entsteht die Geschichte, die die Fakten und Informationen transportiert. Auch Effekte und Animationen werden hier besprochen, um dem Video eine gewisse Dramaturgie zu geben. Danach wird ein Sprechertext geschrieben, Illustrationen bzw. ganze Szenen per Hand gezeichnet. Text und Bilder werden in einem Storyboard zusammengefasst und dann kann der Kunde darin Korrekturen und Ergänzungen vornehmen. Ist alles abgestimmt, geht es an die Produktion. Mit einem professionellen Sprecher wird ein Voice-over aufgenommen und anschließend wird der Film zu einem finalen Erklärvideo zusammengeschnitten. So einfach ist es, ein Erklärvideo zu erstellen.

    Sie haben Fragen dazu wie wir Erklärfilme erstellen?

    Rufen Sie uns gern an

    040-652 52 30


    Erklärfilm erstellen - drei große Herausforderungen

    Erklärvideo erstellen mit Analyse

    Für einen Erklärfilm das Thema auf den Punkt bringen

    Das Thema kann eine komplexe Dienstleistung, ein erklärungsbedürftiges Produkt oder ein komplizierter Prozess sein. In jedem Fall muss die Thematik für das Erklärvideo verstanden werden. Ergebnis dieser Arbeit ist ein kurzes Skript, das den Inhalt zusammenfasst und auf das Wesentliche reduziert. So finden wir den roten Faden - in Teamarbeit.

    Erklärvideo erstellen mit Kreativität

    Mit spannenden Szenen einen guten Erklärfilm erstellen

    Der kreative Teil, wenn wir ein Erklärvideo erstellen, ist es Bilder zu finden, die die Fakten in eine Story verwandeln. Hier kommt es darauf an, dass visuelle Assoziationen entstehen, die sich dem Zuschauer schnell erschließen und lange in Erinnerung bleiben. Das alles wird per Hand gezeichnet und später digitalisiert. So erhalten unsere Erklärvideos ihren ganz besonderen Stil.

    Erklärvideo erstellen mit Know-how

    Erklärvideo Produktion braucht technisches Know-how

    Ist das Storyboard mit dem Kunden abgestimmt, beginnt die Produktion des Erklärvideos. Hier werden nun Bild für Bild und Szene für Szene digitalisiert, animiert und zusammengefügt. Alles optimal auf die Sprecherstimme abgestimmt. Zu guter Letzt wird noch eine passende Musik daruntergelegt und das Erklärvideo erstellt. Nun bekommt der Kunde sein Video im gewünschten Format.


    Drei wichtige Fragen, die geklärt werden sollten bevor Sie ein Erklärvideo erstellen

    Erklärvideo erstellen für was

    Was möchte ich erklären?

    Diese Frage erscheint zunächst recht einfach, es geht aber um eine Art Übersetzung für Ihre Zielgruppe. Die eigentliche Frage lautet: Welchen Nutzen bietet mein Produkt oder meine Dienstleistung für meine Kunden? Der Antwort nähert man sich am einfachsten über seine bestehenden Kunden, indem man sich fragt, welches akute Problem dieser Kunden man lösen konnte. Was war der Brennpunkt, als der Kunde Ihr Unternehmen suchte? Dieser Wechsel des Standpunktes und der Sichtweise ist nicht so einfach, gilt es doch, den Nutzen genau auf den Punkt zu bringen und sich nicht in den Details der Lösung zu verlieren.

    Erklärvideo erstellen für wen

    Für wen wird das Erklärvideo erstellt?

    Wer ist Ihre Zielgruppe? Haben Sie keine Scheu, diese Gruppe so genau wie möglich zu beschreiben. Je mehr Anhaltspunkte und Merkmale Sie finden, desto besser kann ein Erklärvideo erstellt werden, das genau dieser Zielgruppe eine Lösung bietet, die sie schon lange gesucht hat. Immer wieder treffen wir auf die Aufgabenstellung, ein Video zu erstellen, das sowohl diese als auch jene Zielgruppe abholen soll. Diese Herausforderung geht meist schief. Entschließen Sie sich jeweils für nur eine Zielgruppe und erstellen lieber mehrere Videos, um auch Ihre anderen Zielgruppen abzuholen.

    Erklärvideo erstellen damit was geschehen soll

    Was erwarte ich vom Zuschauer als nächsten Handlungsschritt?

    Dieser Teil am Ende eines Erklärvideos wird oft vergessen. Was soll der Zuschauer als nächstes tun, nachdem er Ihr Video angeschaut hat? Wie soll er mit Ihnen Kontakt aufnehmen? Oder möchten Sie den Zuschauer weiter auf eine Landingpage leiten, um weitere vertiefende Informationen zur Verfügung zu stellen? Fordern Sie Ihren Kunden zum konkreten Handeln auf. Es wäre schade, diese Chance zu verpassen und nicht mindestens die Aufforderung zu geben. Hier sollten – gerade bei der Kundenakquise – Marketing und Vertrieb eng zusammen arbeiten.


    Wir lieben es mit Profis zusammenzuarbeiten. Bei Scribble Video haben wir diese gefunden. Insbesondere das technische Verständnis hat uns sehr geholfen, unsere Inhalte verständlich zu formulieren. Alle Feedbacks sind positiv. Insbesondere wird die „andere“ Art der Darstellung gelobt. Wir sind super zufrieden und überlegen uns schon die nächsten Themen, die wir umsetzen wollen.

    – Frank Gilow, Vorstand Tuleva AG
    Erklärvideo erstellen - das Rezept dazu

    Was macht eine gute Story aus?

    Gibt es ein Rezept für gute Storys?

    Nach diesem Rezept hat schon Joseph Campbell im Jahr 1949 gesucht. Als Literaturwissenschaftler und Mythenforscher untersuchte er dazu die erfolgreichsten Storys quer durch alle Kulturen und durch die ganze Geschichte hindurch. Dabei stieß er auf das Prinzip der Heldenreise, das er in seinem Buch „The Hero with Thousand Faces“ festhielt. Die Heldenreise umfasst bei Campbell 17 Stationen. Später hat Christopher Vogler das Prinzip auf Filme angewendet und etwas verkürzt. Die erfolgreichen Filme aus Hollywood folgen alle diesem Prinzip. Neben diesem Handlungsablauf hinter einer erzählten Geschichte sind aber noch andere Faktoren für deren Erfolg ausschlaggebend. Petra Sammer fasst das Rezept für gute Geschichten in ihrem Buch“ Storytelling“ in fünf Bestandteilen zusammen. Wir werden hier nur kurz diese fünf essentiellen Bestandteile einer guten Geschichte ausführen. Sie treffen sowohl auf das Medium Text als auch Video gleichermaßen zu.

    Erklärvideo erstellen mit Sinn

    Jede Geschichte braucht einen Sinn, dahinter steckt die Antwort auf die Frage „Warum?“

    Dieser Ansatz für erfolgreiche Geschichten stammt ursprünglich von Simon Sinnek. Er hatte die Frage nach dem Warum? neben dem Was? und dem Wie? als innerste Frage gestellt, die es in Präsentationen, Vorträgen usw. zu beantworten gilt. Erst wenn wir das Warum? unseres Unternehmens, unserer Dienstleistung oder unserer Produkte beantworten können, ist der Weg frei, auch die nötige Aufmerksamkeit zu bekommen. Fragen Sie sich vor dem Erstellen eines Erklärvideos nach dem Sinn. Das bedeutet aber auch, dass Sie als Regisseur schon vor dem Erstellen eines Videos von einem konkreten Ausgangspunkt losmarschieren. Dabei folgt man idealer Weise dem Hinweis eines amerikanischen Marketers: Think big, but tell small, short and focused

    Erklärvideo erstellen mit Helden

    Jede Story hat einen Helden - wer sollte der Held sein?

    Selbst kurze Erklärvideos mit einer Länge von weniger als drei Minuten benötigen einen Helden bzw. eine echte Heldenreise. Wir haben uns bei Scribble Video Gedanken dazu gemacht, wie wir die Heldenreise in diesem kurzen Format überhaupt unterbringen können. Dabei haben wir diese Reise auf 5 Stationen verkürzt. Wer sollte denn der Held Ihrer Story sein? Erfahrungsgemäß ist es am wirkungsvollsten, wenn Ihr Kunde der Held ist und Sie, Ihr Unternehmen, Ihre Dienstleistungen oder Ihr Produkt der Mentor sind, der das nötige Rüstzeug liefert, um das Problem zu lösen. Machen Sie nicht Ihr Produkt oder Ihr Unternehmen zum Helden, das holt niemanden ab und führt eher zu Antipathie beim Zuschauer.

    Erklärvideo erstellen mit Konflikt

    Beginnen Sie mit einem Konflikt bzw. einer Diskrepanz - erst dann wird es spannend!

    Auch dieser Bestandteil einer guten Story ist sehr klar. Bieten Sie in Ihrem Erklärvideo gleich die Lösung an, so wird Ihr Video fade und ohne Spannung sein. Erst der Umweg über einen Konflikt, eine Diskrepanz oder einer anderen Schwierigkeit verschafft einem Erklärfilm den nötigen Spannungsbogen. Es ist nicht so kompliziert, wie es sich zunächst anhört. Oft reicht es schon, das leidige Problem Ihrer Zielgruppe an den Beginn des Films zu setzen. Je gravierender und deutlicher dem Zuschauer seine eigene Situation ohne Ihre Lösung klar gemacht wird, umso mehr können Sie mit Ihrer Lösung glänzen. Auf diese Weise holen Sie Ihre Zuschauer ab und diese können sich mit dem Video identifizieren.


    Erklärvideo ersellen mit Emotionen

    Ohne Emotionen funktionieren Geschichten nicht

    Neuromarketing heißt die wissenschaftliche Disziplin, die sich mit den Vorgängen im Gehirn beschäftigt, die während eines Kaufprozesses stattfinden. Die Geburtsstunde des Neuromarketings war wohl 2002, als zwei Gehirnforscher herausfanden, das Coca-Cola und Pepsi jeweils unterschiedliche Gehirnbereiche ansprechen. Natürlich ist die Suche nach dem „Kauf-Button“ nicht so einfach, dennoch konnte aufgezeigt werden, dass Auslösung von Gefühlen und Emotionen in Werbebotschaften zu mehr Handlungen führen als die bloße rationale Ansprache. Ein gutes Beispiel für den Einsatz von Emotionen in der Kundenansprache lieferte British Airways. Das Video geht nur nebensächlich auf den Hauptzweck, nämlich das Fliegen, ein. Damit diese Kombination funktioniert, braucht es viel Erfahrung und Feingefühl beim Erstellen eines Erklärvideos.

    Erklärvideo erstellen viral verbreiten

    Machen Sie Ihre Geschichte viral

    Heute wünschen sich viele Unternehmen in Bezug auf die Verbreitung ihrer Videos „Viralität“. Gemeint ist eine selbstständige Verbreitung und Veröffentlichung des Videos von User zu User in verschiedenen sozialen Medien. Für den Erfolg eines Erklärvideos ist ein klares Konzept Voraussetzung. Jedes Video kann nur eine Zielgruppe treffsicher ansprechen. Sind die Videoinhalte dann noch einfach und klar strukturiert und in einer Story verpackt, kann eine gewisse Viralität durchaus stattfinden. Die Länge eines Erklärvideos trägt maßgeblich zu diesem Erfolg bei. Hier sollte man deutlich unter drei Minuten bleiben. Das Reduzieren auf das Wesentliche ist ein weiteres Geheimnis für den Erfolg eines erstellten Erklärvideos.


    Erklärvideo erstellen mit den Profis von Scribble Video

    Erklärfilme erstellen wir professionell und schnell. Mit einem erfahrenen Team aus Grafikern, Textern, Sprechern und Videospezialisten erstellen wir Erklärfilme für Produkte, Dienstleistungen und Prozesse. Für Sie ist dieser Prozess einfach und unkompliziert!

    – Carsten Müller, Scribble Video

    Was braucht man um ein video aus bildern zu erstellen?

    Bilder

    Erklärvideo erstellen mit Bildern

    Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

    Aussagekräftige Bilder und handlungsreiche Szenen werden per Hand gezeichnet. Wir achten darauf, dass alles im einheitlichen Stil bleibt und die Farben und das Logo des Unternehmens punktgenau richtig eingesetzt werden.

    Text

    Erklärvideo erstellen mit Storytelling

    Storytelling ist das Geheimnis

    Die Story in aller Kürze zu erzählen, ist die Kunst beim Texten. Einerseits sollen keine Fakten fehlen, andererseits muss eine packende Story entstehen, damit das Erklärvideo den Zuschauer in seinen Bann schlägt und in guter Erinnerung bleibt.

    Animation

    Erklärvideo erstellen mit Animation

    Erst mit Bewegung lebt der Film

    Um die Aufmerksamkeit des Zuschauers möglichst lang aufrecht zu erhalten, benutzen wir verschiedene Effekte im Erklärvideo. Ob eine Szene gezeichnet oder ins Bild geschoben wird, bestimmt die Dramaturgie des Videos. oder manchmal einfach die Länge des Textes.

    Videoproduktion

    Erklärvideo erstellen ist eine Videoproduktion

    Bild, Sprache und Animation

    Mit viel Fingerspitzengefühl und technischem Sachverstand wird das Erklärvideo erstellt und finalisiert. Die Abstimmung der Lautstärke von Hintergrundmusik und Sprecher ist dabei sehr wichtig. Das Ergebnis wird in den gewünschten Dateiformaten gerendert.


    Einen Erklärfilm erstellen ist Teamarbeit

    Drehbuch schreiben um ein Erklärvideo zu erstellen

    Um ein Erklärvideo zu erstellen braucht es ein gutes Drehbuch

    Das Drehbuch für die Produktion eines guten Erklärfilms zu schreiben, ist nicht ganz einfach. Zunächst müssen die Fakten gesammelt, geordnet und verdichtet werden. Nicht zu vergessen einen spannenden Plot zu schreiben. Alles zusammen ergibt dann eine fesselnde Story und ein Erklärvideo kann erstellt werden.

    Komplexe Sachverhalte einfach erklärt, das ist die Herausforderung bei Erklärfilmen.

    Sie möchten mehr zu den Preisen für eine Erklärfilm Produktion erfahren.

    Klicken Sie hier


    Erklärfilme die wir für unsere Kunden produziert haben:

    IKK-Classic

    Wie verwendet man den Krankenschein richtig? Welchen Teil bekommt wer und wann? Was ist bei Krankheit oder im Urlaub zu tun und was während einer Krankschreibung erlaubt. Was darf ich auf gar keinen Fall tun? Dieser Erklärfilm hat alle diese Informationen.

    EUROGARANT

    Ein umfassender Service für Flottenbetreiber beim Schadensmanagement gilt es zu erklären. Der Film zeigt die ganze Bandbreite die die EUROGARANT AG zu bieten hat und auch den Mehrwert für seine Kunden.Viel Stoff in einem kurzen Video zusammengefasst.

    Gardner Denver Thomas

    Laborausstattung mit Präzisionspumpen ist das Thema. Speziell der neu erworbene Markführer auf seinem Gebiet aus den USA. Die Produkte von TriContinent mit dem umfassenden Service von Gardner Denver Thomas in ganz Europa anbieten ist jetzt möglich.